Das IT-Security Rundumschutz-Angebot für Unternehmen und Institutionen in der DACH-Region

Einfach, effizient und preisgünstig: Sophos bietet jetzt eine mehrschichtige Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die sich keine Sorgen mehr um ihre IT-Sicherheit machen möchten.

Mit dem Komplett-Paket sind Endkunden zuverlässig gegen aktuelle und künftige Bedrohungen geschützt – ohne großen Verwaltungsaufwand! Zielgruppe des Paketes sind Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern.

Bestandteile des Rundumschutz-Pakets

Die Idee dahinter ist, ein ganzheitliches Security-Paket für Endpoint inkl. Hardware-Firewall anzubieten, das sich leicht verwalten lässt und einen gehobenen Basisschutz für den kleineren Mittelstand bietet. Das Paket kann ausschließlich in der nachfolgenden Ausstattung erworben werden:

XG Firewall Appliance + EnterpriseGuard

Central Server Protection Advanced
Central Endpoint Advanced
Central Endpoint Intercept X
Central Device Encryption
Central Email Standard

In jedem Paket ist eine passende Sophos XG Hardware-Firewall inkl. einer EnterpriseGuard 3-Jahres-Lizenz enthalten. Außerdem ist eine 3-Jahres-Lizenz für Central Server Protection Advanced enthalten. Die restlichen Komponenten sind in einer Zehner-Staffelungen bis max. 100 Lizenzen bestellbar (also 10, 20,… 100 Lizenzen) – ebenfalls jeweils als 3-Jahres-Lizenz.

Wichtiger Hinweis: Aus dem Paket können keine Produkte/Lizenzen entfernt werden oder einzeln bestellt werden. Zusätzliche Komponenten/Lizenzen müssen extra und zu den normalen Konditionen erworben werden.

Übersicht Paketpreise:

 

Für ausführliche Informationen und Angebote steht ihnen des Allfirewalls Team zur Verfügung.
Telefon: 02241 8729 30  E-Mail: info@allfirewalls.de

 

allfirewalls-elektrotechnik-2017-banner-blog

Die elektrotechnik in Dortmund startet wieder durch. Auch 2017 bietet die Fachmesse vom 15. – 17. Feburar einen umfassenden Marktüberblick über Gebäude- und Industrieanwendungen. Als Spezialist für IT-Sicherheit beteiligt sich auch allfirewalls an Deutschlands führender Regional-Fachmesse für Elektrotechnik und Industrieelektronik. Im Fokus des Messeauftritts steht die aktuelle Firewall-Generation führender Hersteller, die sich den Herausforderungen der immer komplexeren und gezielteren Bedrohungen aus dem Internet stellen. Weiterlesen »

banner-jahresendgeschaeft_nfr

Tauschen Sie Ihre alte Firewall gegen eine neue Firewall von Rohde & Schwarz Cybersecurity. Profitieren Sie für Ihr Jahresendgeschäft von unseren Sonderrabatten:

 

Tauschen Sie Ihre alte Firewall gegen eine neue Firewall von Rohde & Schwarz Cybersecurity. Profitieren Sie für Ihr Jahresendgeschäft von unseren Sonderrabatten:
– 12 Monate Laufzeit: 5 % auf Software, 25 % auf Hardware
– 36 Monate Laufzeit: 10 % auf Software, 30 % auf Hardware
– 60 Monate Laufzeit: 20 % auf Software, 35 % auf Hardware

Hier finden sie die aktuellen Firewallsysteme

Unser Team freut sich auf Ihre Anfragen!

allfirewalls

logo-ncp-secure-communications

Die Version 10.11 des NCP Secure Entry Client bietet neue Funktionen und Detailverbesserungen.

Mit der Home Zone-Funktion kommt ein für den Home Office-Bereich speziell eingerichtetes Nutzungsprofil zum Einsatz. Sobald der User auf den Button „Home Zone“ klickt, schaltet der Rechner automatisch in diesen Modus um. Es greifen nun vom Administrator vordefinierte, spezielle Firewall-Regeln, die nur für den Home Office-Bereich gelten. Diese erlauben dem Anwender beispielsweise die Nutzung seines Druckers oder Scanners im Homeoffice-Netzwerk. Verlässt der Anwender den Home Zone-Bereich werden die anderen Firewall-Regeln wieder aktiviert. Dabei merkt sich der Rechner die Umgebung bzw. Netzwerkadresse. D.h., sobald sich der Anwender wieder im Home Zone-Bereich befindet, schaltet der Rechner automatisch in diesen Modus um, ohne dass der Anwender auf den Home Zone Button klicken muss.

Mittels der neuen Bypass-Funktion im NCP VPN Client kann der IT-Administrator den Client so konfigurieren, dass trotz deaktiviertem Split-Tunneling bestimmte Anwendungen vom VPN ausgenommen und die Daten am Tunnel vorbei ins Internet geschickt werden. Das hat den Vorteil, dass Anwendungen wie beispielsweise Videostreaming die Server nicht länger mit Terabytes an Daten überhäufen.

Weitere Informationen können Sie den Release Notes entnehmen.

Auch der NCP Secure Client – Juniper Edition verfügt in der Version 10.11 über neue Funktionen und Verbesserungen. Lesen Sie Details dazu in den Release Notes.

Mit den Rackmount IT Montagekits für Desktop-Firewalls sorgen Sie ganz einfach für mehr Ordnung im Serverrack. Die robusten Rackmount-Kits machen dabei nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern sind auch äußerst praktisch in der Handhabung. Jetzt bei uns erhältlich für Cisco, Checkpoint, Fortinet, Kerio, Palo Alto, Sophos, Sonicwall, Tosibox und Watchguard. Weiterlesen »

its_2016_headergrafik

Am 1. Dezember 2016 ist es wieder Zeit für ein Update Ihrer IT- und Datenschutzkenntnisse. Auf dem IT-Sicherheitstag NRW 2016 erwarten Sie wie immer spannende Vorträge, Fachforen und Experten in der Fachausstellung. Schwerpunktthema im World Conference Center in Bonn sind praxisnahe IT-Sicherheitslösungen für den Mittelstand. Nutzen Sie den Termin und treffen Sie uns an unserem allfirewalls-Stand zu einem persönlichen Gespräch. Weiterlesen »

Lieber Sophos-Kunde,

wir möchten Sie über einige Änderungen bei der
Bestellung der Sophos Access Points informieren.

f3839b8667bd5137b6d3ffbf2c5a48d7

Was ändert sich?
Ab sofort werden der AP 15C sowie alle AP 55 und AP 100 Modelle
ohne Power-over-Ethernet(PoE)-Injektor und Stromkabel angeboten.
Sollten Sie einen PoE-Injektor und ein Stromkabel benötigen, müssen
diese zusätzlich über separate SKUs bestellt werden.

 

Der 4. Oktober ist der offizielle Verkaufsstart für das jüngste Mitglied aus unserer Tabletop-Reihe.

t70_v2

 

 

 

 

 

 

 

Die Firebox T70 liefert branchenführende Performance mit einem UTM-Durchsatz von über einem Gigabit pro Sekunde. Das Gehäuse besteht komplett aus Metall und verfügt über acht 10/100/1000-Ethernet-Ports, davon alleine zwei PoE-Ports. Damit wird die Stromversorgung von schwer zugänglichen Peripheriegeräten zum Kinderspiel. Die Firebox T70 basiert auf einem Intel-Chipset, das den AES-NI-Befehlssatz unterstützt – für unschlagbare Performance bei der HTTPS-Analyse.

Ihr Team von allfirewalls

Die derzeitige Security Suite wird künftig unter der Bezeichnung Basic Security Suite geführt.

Darüber hinaus wird der Vertrieb des NGFW-Pakets, das nur Application Control und IPS enthält, zum 1. September eingestellt.

Die Total Security Suite enthält sämtliche UTM-Sicherheitsdienste sowie APT Blocker, Data Loss Prevention (DLP) und Dimension Command. Und auch danach wird die Total Security Suite sukzessive um weitere Sicherheitsdienste ergänzt, einschließlich der neu erworbenen Technik zur Erkennung und Bekämpfung von Bedrohungen an Endgeräten.

NextGen UTM-Firewall 11.6.6 mit wichtigen Sicherheitsupdates
Die Version 11.6.6 unserer NextGen UTM-Firewall steht zum Download bereit und behebt eine kritische Sicherheitslücke.

Um die Qualität und Sicherheit unserer Firewall kontinuierlich auf einem hohen Level zu halten, lassen wir präventiv in regelmässigen Abständen Security Audits durch unabhängige Unternehmen durchführen. Bei der letzten Überprüfung wurde eine kritische Sicherheitslücke im Rahmen eines Penetrationstests gefunden, die mit der Version 11.6.6 unserer NextGen UTM-Firewall geschlossen wurde.

Weitere Details zu dieser Sicherheitslücke werden wir am 30.05.2016 veröffentlichen. Wir empfehlen daher dringend Ihre eigenen Firewalls und die Ihrer Kunden auf die Version 11.6.6 zu aktualisieren.